Mit der eDocPrintPro DropZone lassen sich alle für den eDocPrintPro installierten Plugins auch Standalone verwenden, ohne ein PDF über einen Druckvorgang zu erzeugen. Bestehende PDFs können, per Überwachung eines Ordners oder mit Drag&Drop zur DropZone, durch die installierten Plugins weiterverarbeitet werden. Plugin Verarbeitungsfunktionen können damit universeller und unabhängig vom PDF Druckertreiber verwendet werden.

Download eDocPrintPro DropZone >>>

Highlights

  • kostenlose Icon-Tray Anwendung um eDocPrint Pro Plugins auch ohne Druckvorgang zu nutzen
  • DropZone oder Ordnerüberwachung zum Start der Verarbeitung
  • Erstellen und Auswahl von Plugin Sets zum Start der Verarbeitung
  • Warteschlangenfunktion um mehrere PDFs zu "mergen" und als Gesamtdatei zu verarbeiten (Einfügen, Entfernen, Anzeigen, Umbenennen, Reihenfolge ändern, Start-Merge). Erzeugt Bookmarks für die Einzeldateien.
  • Gemeinsames Setup für Windows 32bit und 64bit Plattformen
  • Es werden auch alle zusätzlichen mit verschiedenen Namen und Einstellungen angelegten eDocPrintPro Druckertreiber unterstützt (eDocPrintPro Tool). Jeder der angelegten Druckertreiber kann unterschiedliche Plugin Sets konfiguriert haben. Die einzelnen Plugins dieser Sets können je nach ausgewähltem Drucker selbst wieder unterschiedliche Einstellungen haben.
  • Funktion um eDocPrintPro Einstellungs-Profile (ESFX) zu verwalten - Importieren, Exportieren, Anlegen, Umbenennen, Löschen, bzw. ein Einstellungsprofil für den ausgewählten Druckertreiber zu aktivieren.
icon-tray-menu-und-dropzone-TN.pngeinstellungen-drucker-plugin-sets-TN.pngeinstellungen-drucker-einstellungen-TN.pngeinstellungen-plugin-set-einstellungen-TN.pngeinstellungen-allgemeine-einstellungen-TN.png

 

Tags:
Erstellt von Gregor Herdy am 05/06/2018, 15:31
XKey Wiki 2018