PDFSplit Plugin

Zuletzt geändert von Gregor Herdy am 11/06/19, 11:23

Basierend auf unseren Routinen zum Extrahieren von Text aus PDF Dokumenten haben wir einen Plugin für den eDocPrintPro Druckertreiber entwickelt mit dem es möglich ist die erzeugte PDF Datei nach Schlüsselwörtern zu durchsuchen und an diesen Seiten automatisch zu teilen. Die darin enthaltene Information wird verwendet um die erzeugten Einzeldokumente in einen bestimmten Pfad unter einem bestimmten Namen zu speichern.

Damit ist es zum Beispiel möglich Serienbriefe, Rechnungen, Mahnungen und Bestellungen über einen PDF Gesamtausdruck automatisch in PDF Einzeldokumente zu zerteilen und diese Einzeldateien automatisiert weiterzuverarbeiten. Die für die Weiterverarbeitung erforderliche Steuerinformation kann dabei aus dem Inhalt des PDF Dokuments extrahiert und verwendet werden.

Die im Dokument "eingebettete" Steuerinformation kann im PDF sichtbar oder auch "unsichtbar" eingebracht werden. Sichtbar zum Beispiel bei einer angedruckten Auftrags-/Rechnungsnummer oder E-Mail Adresse. Unsichtbar zum Beispiel durch Verwendung einer sehr kleinen Schrift oder durch Zuordnen der Schriftfarbe "Weiss" auf einem "weissen Hintergrund". Damit wird erreicht, dass die Information zwar als Text im PDF drinnen steht und auch extrahiert werden kann - die Information jedoch nicht lesbar auf dem Beleg erscheint.

Funktionen

  • eDocPrintPro Plugin
  • Definition von Schlüsselwörtern für Anfang/Ende sowie für Pfad/Dateiname
  • Suche nach Pfad und Dateinamen auf den einzelnen Seiten des Gesamtdokuments
  • Wird im Dokument bzw. auf der ersten Seite keine Information gefunden so kommt der Speichern Unter Dialog hoch
  • Mit jeder Seite, welche diese Informationen enthält, wird das Gesamtdokument in Einzeldokumente zerlegt
  • Die Einzeldokumente werden über die gefundene Information (Pfad, Name) gespeichert
  • Funktion um das über den Druckvorgang erzeugte PDF Dokument entweder an Hand einer vorgegebenen Liste von Seitennummern oder alle "x" Seiten zu teilen
  • Seitenteilung über Barcodes
  • Es ist möglich die Einstellungen für die Seitenteilung vor der Verarbeitung interaktiv anzuzeigen

Produktvideo

Beispiel

Folgender String teilt und speichert ab der Seite:

Seite 1: {$Dir$}C:\{$/Dir$} {$Name$}Test1{$/Name$}

Seite 2: {$Dir$}C:\{$/Dir$} {$Name$}Test2{$/Name$}

Damit werden zwei Dokumente erzeugt, die beide unter "C:\" liegen und mit "Test1.pdf" die Seiten 1 bis 4 und mit "Test2.pdf" die Seiten 5 und folgende enthalten.

Split nach Barcode

Neben den bisherigen Funktionen zum Teilen der erzeugten PDF Datei über Suchstrings für Folder und Dateinamen, sowie über Seitenzahl und -nummer gibt es auch die Möglichkeit das Dokument automatisch über 1D-Barcodes zu teilen. Dabei werden 18 unterschiedliche Barcode-Typen unterstützt. Die Barcodes können in jeder beliebigen Position und Ausrichtung auf den Seiten aufgebracht sein. Der erste auf einer Seite erkannte Barcode eines konfigurierten Typs teilt das Dokument an dieser Seite. Die Seite mit dem Barcode wird zur ersten Seite des neuen Dokuments und der erkannte Barcode Wert wird als Dateiname vergeben.

Bilder

split-suchtext-TN.pngsplit-seiten-TN.pngsplit-barcode-TN.png
Tags:
Erstellt von Gregor Herdy am 07/06/19, 13:47
XKey Wiki 2019